2020-11-02 11:15Pressemitteilung

Nachhaltigkeit in der Bekleidungsindustrie

Nachhaltigkeit ist einer der wichtigsten Schwerpunkte bei Polarn O. Pyret. Die Vision des Unter-nehmens ist es, mehr Nachhaltigkeit in der gesamten Kinderbekleidungsindustrie durchzusetzen. Eine Branche, die weltweit die meisten Ressourcen verbraucht und mit erheblichen Umweltbe-lastungen verbunden ist. Daher produziert Polarn O. Pyret seit seiner Gründung 1976 Kleidung von höchster Qualität, die lange hält und ans nächste Kind wei-tervererbt werden kann – und ans nächste.

Nachhaltigkeit bedeutet für Polarn O. Pyret vor allem ein so hohes Maß an Qualität, dass die Kleidung an andere Kinder weitervererbt werden kann. „Drei Kinder in einem Kleidungsstück“ ist das Motto dahinter. Auf diese Weise wird weniger neue Kleidung gekauft und die knappen Ressourcen der Erde ge-schont. „Wir vererben die Erde an die nächste Generation und wir finden, un-sere Kleidung sollte das Gleiche zu tun“, sagt Heli Fleetwood, Marketing Director bei Polarn O. Pyret.

Polarn O. Pyret setzt auf eine möglichst nachhaltige Produktion – natürlich im-mer unter Einhaltung hoher Qualitätsanforderungen. Das aktuelle Sortiment umfasst zu 70% Kleidungsstücke, die besonders nachhaltig sind. Bereits 1987 wurden die ersten Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle in das Sortiment aufge-nommen. Seit 2020 stammt die gesamte Baumwolle, die verwendet wird, aus ökologischem Anbau. Darüber hinaus ist über die Hälfte der Baumwollkleidung GOTS-zertifiziert.


PO.Ps Nachhaltigkeitszertifizierung stützt sich auf:

  • BIO-BAUMWOLLE - Baumwolle aus ökologischem Anbau
  • GOTS – Zertifizierung für ökologisch angebaute Baumwolle und nachhaltige Produktionsverfahren
  • RECYCELTES POLYESTER – hergestellt aus recycelten PET-Flaschen
  • RECYCELTES POLYAMID – hergestellt aus Fischernetzen

Aber das genügt Polarn O. Pyret noch nicht. Die Produktion von Kleidungs-stücken verbraucht ein hohes Maß an Ressourcen in Form von Rohstoffen, Ener-gie und Wasser. Eine der wichtigsten Maßnahmen, die Polarn O. Pyret daher ergriffen hat, ist ein Senkung der Anzahl an produzierten Kleidungsstücken ins-gesamt: „Um unser Nachhaltigkeitsversprechen einzuhalten, haben wir die Anzahl der produzierten Kleidungsstücke im Jahr 2019 um 26% reduziert. Im Jahr 2020 werden wir sie um weitere 12% reduzieren. Das bedeutet, dass es pro Jahr weniger neue Produkte geben wird, aber die Klassiker, die wir produzieren, für einen längeren Zeitraum auf Lager bleiben werden”, sagt Heli Fleetwood. Da die Produktion neuer Kleidungsstücke zurückgeht, hoffen sie, gesündere Kon-summuster zu fördern. Eine Aktion, der hoffentlich bald andere Unternehmen folgen werden.

 

Schwedens grünste Marke

Zum zehnten Mal in Folge wurde Polarn O. Pyret in der Umfrage von Differ als „Schwedens grünste Marke“ in der Kategorie „Kleidung“ ausgezeichnet. Moti-viert wurde die Auszeichnung damit, dass Polarn O. Pyret sich seit vielen Jahren als nachhaltige Alternative in einer von Verschleiß geprägten Branche etabliert hat.


Zur Umfrage

„Schwedens grünste Marke“ ist eine wiederkehrende Umfrage des Beratungsunter-nehmens Differ. Die Umfrage wurde von mehr als 1.000 Befragten im Alter von 15 bis 74 Jahren beantwortet. Die Befragten können Fragen zu Umwelt und Nachhaltigkeit bean-tworten und ihre Meinung zu Marken in neun Branchen äußern. Die Umfrage wird seit 2008 durchgeführt.


Pressekontakt und Bestellung digitaler Bilddaten: Agentur bauchgefühl – Simone Nils-son –

An der Alster 62 – 20099 Hamburg – Tel.: 040 413 4986 17 – nilsson@bauchgefuehl.com


Um Polarn O. Pyret

Polarn O Pyret begann 1976 mit dem Wunsch, Kleidung herzustellen, die Kinder zu Kindern macht. Heute sind wir seit über 40 Jahren in der Branche tätig und die führende Qualitätsmarke für Kinder in Schweden. Sie werden in mehreren Märkten weltweit verkauft. Wir stellen Kleidung her, die es liebt, geliebt, gewaschen und getragen zu werden. Und das kann am Ende an das nächste Kind und das nächste weitergegeben werden. Wir nennen es Design, das lange hält. Weitere Informationen finden Sie unter www.polarnopyret.de

Kontakte

Heli Fleetwood
Marketing Director
Heli Fleetwood