2019-12-09 08:20Press release

Dreams stellt zwei Führungskräfte auf C-Level von Spotify und Klarna ein

Stockholm, 9. Dezember 2019Dreams, eines der am schnellsten wachsenden Fintech-Startups aus Schweden, verstärkt seinen Vorstand mit zwei Neueinstellungen von namhaften Unternehmen aus der digitalen Welt.

Elena Vallin ist die neue Chief Financial Officer (CFO) bei Dreams. Sie ist verantwortlich für den Business-Support von Dreams, die Finanzplanung und -analyse sowie für die strategische Entwicklung, um Dreams Dienstleistungen einem breiten und ständig wachsenden Kundenstamm anbieten zu können. Vor Dreams arbeitete Elena in leitenden Positionen beim Fintech Unicorn Klarna und als Investmentbankerin bei JPMorgan. Elena hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft in Finanzen und Investitionen. 

"Dreams ist der erste Finanzdienstleister, den ich kennengelernt habe, dessen Philosophie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, um das finanzielle Wohlergehen auf eine Weise zu lösen, die zugänglich, nachhaltig und engagiert ist. Diese Zielsetzung findet bei mir als Millennial, Frau und Finanzexpertin großen Anklang", sagt Elena Vallin, CFO Dreams.

Dreams hat auch Lidia Oshylansky aus einer führenden Rolle bei Spotify rekrutiert. Als Dreams’ Chief Product Officer (CPO) ist Lidia für die Verbraucherprodukte verantwortlich, die es dem Einzelnen ermöglichen, gesündere finanzielle Gewohnheiten zu entwickeln und ein erfülltes Leben zu führen. Lidia hat die letzten 20 Jahre im Technologiesektor verbracht, vom Engineering über User Experience bis hin zur Produktentwicklung. Lidias Karriere führte sie durch Agenturen und Beratung, sowie in "in-house“-Rollen bei Unternehmen wie Nokia, Google und Spotify. Lidia hat einen Doktortitel in Human-Computer-Interaktion.

"Ich bin zu Dreams gekommen, weil ich an die Vision glaube, Menschen dabei zu unterstützen, ein gesünderes und nachhaltigeres Leben zu führen. Ich sehe ein großes Potenzial in unseren Produkten und unserer Plattform, das das Leben der Menschen wirklich positiv verändert. Die Zusammenarbeit mit einem talentierten, engagierten und leidenschaftlichen Team macht mich zuversichtlich, dass wir diese Ziele erreichen werden", sagt Lidia Oshylansky, CPO Dreams.

Mit den beiden neuen Kräften im Management von Dreams wird das Fintech durch Führungserfahrung aus zwei der wichtigsten Technologieunternehmen Schwedens gestärkt und die Weichen für die Expansion gestellt.

“Wir freuen uns sehr, Lidia und Elena an Bord zu haben, ihre Erfahrung mit der Skalierung großer und erfolgreicher Unternehmen auf internationaler Ebene ist ein wichtiger Teil des Puzzles bei der europäischen Expansion von Dreams und zusammen sind wir mehr als begeistert für die Zukunft”, sagt Henrik Rosvall, Gründer und CEO Dreams.




About Dreams

Dreams ist ein schnell wachsendes Fintech-Unternehmen und seit 2016 in Schweden live. Es bietet Privatkunden einfache Investmentlösungen an. Die Plattform ist besonders auf die Bedürfnisse von Millennials ausgerichtet. Dreams hilft seinen Usern, ihre finanziellen Träume zu erfüllen, indem es eine einzigartige, benutzerfreundliche mobile Anwendungsplattform bereitstellt. Das Unterscheidungsmerkmal von Dreams liegt in der tiefgehenden Anwendung der Verhaltensforschung in Methodik und Benutzererfahrung der App. Um ein Höchstmaß an Sicherheit bei maximaler Performance zu gewährleisten, ist Dreams eine Partnerschaft mit AXA IM, einem weltweit tätigen, nachhaltigen und verantwortungsbewussten Vermögensverwalter, eingegangen. Dreams hat sich bereits in Schweden und Norwegen bewährt und verzeichnet in beiden Gebieten ein kontinuierliches, exponentielles Wachstum. Derzeit expandiert Dreams in weitere Länder Europas. Bis heute hat Dreams über 400.000 Usern geholfen, ihre Träume im Wert von über 250.000.000 Euro Wirklichkeit werden zu lassen. Über 70 Mitarbeiter arbeiten für Dreams in der Zentrale in Stockholm und den anderen Standorten Oslo und Berlin. Dreams wurde bei den Nordic Startup Awards 2017 als bestes schwedisches Fintech Startup ausgezeichnet. Im Jahr 2018 wurde Dreams im Rahmen der KPMG Fintech 100 Awards of the World's leading Fintech Innovators zum „Rising Star“ ernannt. Im Jahr 2019 wurde Dreams von Fintech Baltics auf Platz drei der Top 10 der heißesten Fintech Startups und Unternehmen aus den Nordischen Ländern gewählt.

Contacts

For press inquiries
For press inquiries